Eingang
Seminarraum1
Saal
Cafeteria
 

Programm - Körper und Bewegung

Hatha Yoga - Yoga für Anfänger

Yoga ist ein Übungsweg, auf dem der ganze Mensch angesprochen wird, d.h. der Körper, der Atem und der Geist.

In diesem Kurs werden einfache Übungen und Übungsreihen praktiziert. Die Yogaübungen werden dynamisch, im Besonderen in Verbindung mit dem Atem und in sinnvoll aufeinander aufbauenden Schritten durchgeführt. Ein dynamisches Umgehen mit den Asanas (Übungen) verändert unsere Bewegungsmuster in eine positive Richtung, so dass Muskeln, Faszien und Gelenke gut koordiniert und auf eine gesunde Weise bewegt werden. Die Übungsreihen sind fließend und sanft aufeinander aufgebaut. So haben die Übenden die Möglichkeit, die Asanas achtsam durchzuführen und ganz bewusst zu spüren, was sie tun, wie sie es tun und wie es ihnen dabei geht. Ein solches Üben hat eine positive Wirkung auf der körperlichen und mentalen Ebene, führt zu mehr Gesundheit, Beweglichkeit, Entspannung, Gelassenheit, Körperbewusstsein, psychischem Wohlbefinden und Bei-Sich-Sein.

Bitte mitbringen: Yogamatte, evtl. eine Decke, bequeme Kleidung

Leitung: Elke Himmighofen
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: A: 100,00; B: 40,00
Dauer: A: 20 Kursstd., 10 Termine; B: 8 Kursstd., 4 Termine
Kursnummer: 19235
B: 
Mo
25.11.2019
 bis 
Mo
16.12.2019
 — 17:00 bis 18:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Bildungsurlaube

Informationen zum Bildungsurlaub

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmern zum lebenslangen Lernen. Eine Woche oder mindestens drei Tage lang lernen, neue Erkenntnisse gewinnen - beurlaubt von der Arbeit. Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung). Arbeitnehmer können beim Bildungsurlaub selbst die inhaltlichen Schwerpunkte ihrer Weiterbildung festlegen. Infos unter: www.bildungsurlaub.de

Erkundigen Sie sich außerdem nach der Möglichkeit, einen Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie zu bekommen. Dadurch sind 50% Ermäßigung auf den Seminarpreis möglich! Wenden Sie sich dazu bitte an eine Volkshochschule (Weiterbildungsberatungsstelle) oder eine Industrie- und Handelskammer in Ihrer Nähe.
Infos unter: www.bildungspraemie.info

Das Freie Bildungswerk Bochum ist eine nach den §§ 9,10 Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) NRW anerkannte Einrichtung. Eine Besonderheit des Bildungsurlaubsgesetzes von NRW ist es, dass die Veranstalter anerkannt werden, nicht die einzelnen Veranstaltungen.

Um sowohl Ihnen als Teilnehmer als auch Ihren Arbeitgebern die Möglichkeit einer frühzeitigen Planung zu geben, haben wir in unserem aktuellen Programm neben den Bildungsurlauben für das zweite Halbjahr 2019 die Bildungsurlaube für das erste Halbjahr 2020 veröffentlicht.


NEUE WEGE - suchen - finden - gehen - mit Psychodrama und AlexanderTechnik

Unser Leben führt uns immer wieder an Stationen der ÜBERGÄNGE, motivierende und kritische:

  • die Kinder gehen aus dem Haus
  • Scheidung
  • nachlassende Gesundheit
  • eine neue Partnerschaft
  • Beginn der Rente und damit verbunden freie Lebenszeit, die es zu gestalten gilt
  • oder andere Übergänge

Äußere Veränderungen fordern uns im Inneren heraus.

Manche lieb gewonnenen und Sicherheit gebenden Gewohnheiten passen nicht mehr. Wir sind verunsichert. An diesem Punkt ist ein INNEHALTEN sinnvoll, um NEUE WEGE zu suchen, zu finden und zu gehen.
Visionen fordern uns heraus, machen uns froh und weisen uns den Weg!

Unsere Methoden sind PSYCHODRAMA und ALEXANDERTECHNIK. Beides sind erlebnis- und handlungsorientierte Verfahren. Sie ermöglichen es Ihnen, sich selbst, ihren Körper, ihre Gefühle, ihre Gedanken und Wünsche in Bezug zu Ihrer Umwelt besser wahrzunehmen und in neue Handlungsschritte umzusetzen.
Wir arbeiten mit der „Psychodramabühne” auf der Sie mit Unterstützung der Gruppe Ihre Lebenssituation, Ihre Visionen und Wünsche darstellen können. Dabei ist es gerade das Handeln und Erleben, das zu anderen Einsichten und Ergebnissen führt, als immer der gleiche Weg „durch den Kopf”.
Die Alexandertechnik gibt Anregungen die gewohnten Pfade unserer Denk- und Bewegungsmuster zu verlassen und neue Wege auszuprobieren. Unser Körper und die Art und Weise, wie wir ihn benutzen, ist in diesem Prozess wegweisend. Die Alexandertechnik macht wohltuende sensomotorische Erfahrungen möglich, die unseren Wünschen und Visionen dienen.

Wir stellen Requisiten und benötigtes Material. Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung. Wir freuen uns auf Sie!

Leitung: Christine Träger, Ulrike Störkmann
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: 290,00
Dauer: 24 Kursstunden, 3 Tage
Kursnummer: 19BU31
Mo
25.11.2019
 bis 
Mi
27.11.2019
 — 11:00 bis 18:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken