Eingang
Seminarraum1
Saal
Cafeteria
 

Programm - Natur erleben · Geomantie

Gemeinsam Rat aus der geistigen Welt einholen

Wie bildet man örtliche Arbeitskreise?

Vielerorts suchen und pflegen Menschen das Gespräch mit der geistigen Welt und der lebendigen Erde, um so auch den geistigen Schulungsweg gemeinsam zu gehen. Sie suchen Rat und Weisheit von dort, um es in ihr Leben einfließen zu lassen. Das kann in Institutionen, wie z.B. Schulen geschehen, aber auch unter Menschen privat, die dadurch zu Freunden werden.

In dem Seminar wird das wesentliche Handwerkszeug vermittelt, damit die Gruppe einer solchen Arbeit selbständig Raum geben und sie fortführen kann. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur Offenheit. Die Schritte der Gruppenmeditation werden mit den Teilnehmenden zusammen am Beispiel einer Forschungsfrage durchgegangen:

  • eine gemeinsame Fragestellung an die geistige Welt finden
  • einen Ort finden, an dem die Frage zu stellen aussichtsreich ist
  • innere Haltung und Aufmerksamkeit während der Meditation
  • gemeinsame Auswertung der Ergebnisse
  • Formulieren weiterführender Fragen

Die vorgestellte Methode ist überall universell anwendbar, wo guter Rat aus der geistigen Welt wertvoll und erwünscht ist. Die spätere Teilnahme an bereits bestehenden Arbeitsgruppen kann vermittelt werden, es können auch eigene Gruppen gegründet werden.

Vortrag
Seminar
Leitung: Dr. Gregor Arzt
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: A: 15,00; B: 230,00
Dauer: A: 4 Kursstunden; B: 16 Kursstunden, 2 Tage
Kursnummer: 19250
A: 
Fr
17.01.2020
 — 19:00 bis 22:00 Uhr
B: 
Sa
18.01.2020
 — 10:00 bis 20:00 Uhr
 
So
19.01.2020
 — 10:00 bis 14:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken