Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Körper und Bewegung

Biodanza

Gemeinsam das Leben tanzen!

Biodanza stärkt unsere Lebenslust, beflügelt unser Miteinander und berührt alle Ebenen unseres Seins. Wir tanzen zu Musik aus aller Welt ohne feste Schrittfolge allein, zu zweit, in kleinen Gruppen oder gemeinsam. Zunächst zu lebhaften und anschließend zu stillen Tänzen. Wir fühlen unsere Lebenskraft, lassen uns in der Tiefe berühren und erleben innere Harmonie.
Biodanza heißt übersetzt: Tanz des Lebens und wurde von dem chilenischen Anthropologen und Psychologen Rolando Toro in den 60er Jahren entwickelt. Er ist für alle Menschen jeden Alters geeignet, die Lust haben, sich zu Musik zu bewegen und offen für neue Erfahrungen sind. Besondere körperliche Fitness oder Tanzerfahrung sind nicht erforderlich.

Dieses Angebot richtet sich an alle, die Biodanza kennenlernen oder so oft wie möglich Biodanza tanzen möchten.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, etwas zu trinken und evtl. ein Sitzkissen für die Anfangsrunde

Leitung: Sandra Baumann

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: A-L: je 24,00; bei Buchung A-E: 90,00; G-K: 90,00; F+L: je 24,00 (Ferienzeit); M-S: je 21,00; bei Buchung M-S: 126,00

Dauer: je 3 Kursstunden

Kursnummer: 24141

G: 
Fr
19.04.2024
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
H: 
Fr
03.05.2024
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
I: 
Fr
17.05.2024
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
J: 
Fr
07.06.2024
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
K: 
Fr
21.06.2024
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
M: 
Fr
30.08.2024
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
N: 
Fr
13.09.2024
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
O: 
Fr
27.09.2024
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
P: 
Fr
11.10.2024
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
Q: 
Fr
08.11.2024
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
R: 
Fr
22.11.2024
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
S: 
Fr
06.12.2024
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Natur erleben · Geomantie

Tore der Verbindung zwischen den Welten Gaia’s - ein Vortrag von Marko Pogacnik

Marko Pogacnik, der in Slowenien geborene UNESCO Künstler für den Frieden, UN-Botschafter des Guten Willens, Buchautor, Land-Art-Künstler und Experte für Geomantie wird in Herne einen Vortrag zum Thema „Tore der Verbindung zwischen den Welten Gaia's” halten. Zudem werden die Einweihungskarten, um mit dem Gaia-Universum Freundschaft zu schließen, vorgestellt. Diese Karten wurden von Marko Pogacnik und Andrea Roßlan-Brandt gestaltet, um bei diesem Prozess dreifache Hilfe und Unterstützung anzubieten.

Bei dieser Veranstaltung kooperiert das Freie Bildungswerk Bochum mit den Berufsbegleitenden Kursen für Waldorfpädagogik Ruhrgebiet e.V. (www.waldorfpaedagogik-ruhrgebiet.de) in Zusammenarbeit mit dem Geomantiearbeitskreis Ruhrgebiet (www.joachim-welz.de).

Am 20.04.2024 findet die Werkstatt mit Marko Pogacnik statt (Kurs 24123).

Bitte mitbringen: 12,00 EUR in bar für die Kursgebühren

Leitung: Marko Pogacnik

Ort: Hiberniaschule, Holsterhauser Str. 70, 44652 Herne

Kursgebühr in EUR: 12,00

Dauer: 2 Kursstunden

Kursnummer: 24122

Fr
19.04.2024
 — 19:30 bis 21:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken