Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Fortbildungen

Veranstaltungsleiter für Waldbaden - Ausbildung auf Schloss Schmidtheim

In dieser Intensiv-Ausbildung lernen Sie theoretisch und praktisch alles, was Sie benötigen, um selber sicher Waldbaden anleiten zu können.

Aufenthalte in der Natur sind so gefragt und wichtig, wie nie zuvor. Beim Waldbaden (Shinrin Yoku) unterstützen Sie ihre Kursteilnehmenden darin, Stress abzubauen, ihre Achtsamkeit zu schulen und ihre Gesundheit zu stärken.  
 
Dieser Bildungsurlaub ist sehr praxisbezogen und erfahrungsorientiert. Es werden mehrere Waldbäder durchgeführt und Sie erwerben umfangreiche Kompetenz darin, selbst Übungen anzuleiten. In den Theorie-Einheiten wird Ihnen das nötige Hintergrundwissen vermittelt (Geschichte, Wirkung, Einsatzmöglichkeiten, Grenzen von Shinrin Yoku, rechtliche Aspekte). Darüber hinaus werden gemeinsam zukunftsfähige, kreative Veranstaltungskonzepte entwickelt, Zielgruppen besprochen und Werbung sowie Marketingmaßnahmen geplant. Im Anschluss werden die Projekte in der Gruppe vorgestellt und diskutiert sowie im Wald praktisch umgesetzt. Hierbei profitieren die Teilnehmenden besonders vom Teamwork, der gemeinsamen Kreativität sowie der praktischen Erfahrung der Ausbildungsleitenden.
 
Inhalte:

  • Grundlagen von Shinrin Yoku
  • Die Geschichte von Shinrin Yoku
  • Gesundheitliche und therapeutische Aspekte
  • Wissenschaftliche Erkenntnisse über die Wirkung des Waldes auf Körper, Geist und Seele
  • Wie kommunizieren Bäume?
  • Die Stellung von Shinrin Yoku in Umwelt- und Naturschutz
  • Literaturempfehlungen
  • Einsatzmöglichkeiten von Waldbaden: Wie geht Shinrin Yoku?
    Was ist Shinrin Yoku und was nicht?
    Shinrin Yoku zur Stressreduktion und als Präventionsmaßnahme
    Grenzen und Kontraindikationen, Abgrenzung zu bzw. Vereinbarkeit mit Therapie und anderen Naturerlebnisformaten
  • Was ist in der Praxis zu beachten?
  • Achtsamer Umgang mit Wald und Natur
  • Was muss ich als Veranstaltungsleiter bei Shinrin Yoku-Gruppe beachten?
  • Verantwortung des Shinrin Yoku-Veranstaltungsleiters
  • Welche Anforderungen an die Teilnehmer und den Wald werden gestellt?
  • Preisstrukturen
  • Shinrin Yoku in Deutschland - Rechtliches, Haftung, Naturschutz, Versicherungen, Website, AGB
  • Shinrin Yoku-Übungen in Theorie und Praxis: Welche Übungen eignen sich? Entschleunigung, Sinnesübungen, Achtsamkeitsübungen, Meditationen, Atemübungen, Körperübungen, Augenentspannung, kreative Elemente, Solozeiten, Staunen
  • Praktische Konzepterstellung in Kleingruppen: Ideensammlung, Konzeptionierung und Festlegung eines Shinrin Yoku-Events: Welchen Rahmen hat unser Event? Welche Formate verwenden wir? Welche Werbe- und Marketingmaßnahmen sind möglich? Vorstellung des Events in der Gruppe. Durchführung des Events im Wald.

Die Ausbildung beinhaltet darüber hinaus eine Nachbetreuungzeit von 8 Wochen, in der die Teilnehmenden Unterstützung und Rat der Kursleitenden bei der Umsetzung Ihres eigenen Waldbaden-Business in Anspruch nehmen können. Jede Teilnehmende erhält ein Skript und und ein Zertifikat.

Das Ziel des Bildungsurlaubes ist es, die Teilnehmenden zu befähigen, selbst Waldbaden-Veranstaltungen anbieten und diese im (neben)beruflichen Kontext einsetzten zu können. Wert wird ebenfalls auf Themen wie Konzepterstellung, Zielgruppen, Marketing, Kooperationen, Preisgestaltung etc. gelegt.

Die Ausbildung ist grundsätzlich für jeden interessant und geeignet, der selbst Waldbaden-Veranstaltungen anbieten möchte. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Diese Ausbildung ist eine besonders gute Ergänzung für bestimmte Berufsgruppen, wie Entspannungspädagogen, Stressmanagement-Trainer, Burnout-Coaches, Yoga-Lehrer, Meditationslehrer, Umweltpädagogen, Wanderführer, Fastenleiter oder Achtsamkeitstrainer.

Diese Ausbildung findet im stilvollen und wunderschön gelegenen Schloss Schmidtheim in der landschaftlich einzigartigen Eifel statt. Der schlosseigene jahrhundertealte Wald dient uns dabei als Übungsort für unser Waldbaden. Die Seminarräume und Zimmer liegen im liebevoll eingerichteten und aufwendig renovierten Anwesen aus dem 19. Jahrhundert und bieten einen besonderen Rahmen für diesen Bildungsurlaub. Schloss Schmidtheim und sein Wald verbindet Lernen, Naturerleben und stilvolle Atmosphäre auf besondere Weise.

Informationen zum Unterkunft und Verpflegung: VP + EZ: 360,00 €

Bitte mitbringen: Schreibzeug, feste, wasserdichte Schuhe, wetterangepasste, warme und regenfeste Kleidung (Schirme funktionieren nicht so gut), eine wasserfeste Sitzunterlage.

Leitung: Katrin Dahmen, Andrea Abu Muher
Ort: Schloss Schmidtheim, Hubertusstr. 6, 53949 Schmidtheim
Kursgebühr in EUR: 699,00
Dauer: 40 Kursstunden, 4 Tage
Kursnummer: 21BU33
Mo
27.09.2021
 bis 
 
00.00.0000
 — 10:00 bis 18:00 Uhr
Di
28.09.2021
 bis 
Mi
29.09.2021
 — 09:00 bis 21:00 Uhr
Do
30.09.2021
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:00 bis 17:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Matrix Movement - Aus eigener Kraft

Mehr Leichtigkeit im Leben mit Quantenheilung

Um uns und in uns ist ein Feld voller Energie. Dieses Feld macht uns einzigartig. Wir bewegen uns in dieser Energie und die Energie bewegt uns.
In dieser Fortbildung lernen Sie die Grundprinzipien des Energiefeldes und der Quantenheilung kennen. 

Ihr persönlicher Nutzen wird sein:

  • Körperliche Beschwerden positiv zu beeinflussen und verschwinden zu lassen
  • Emotionale Themen so zu regulieren, dass sie Kraft geben
  • Eigene Lebensfragen zu bearbeiten - Was möchte ich verändern?
  • Selbstliebe als Grundvoraussetzungen für Heilungsprozesse zu erlernen

Inhalte:

  • Grundlagen der Matrix Movement Methode
  • 1 und 2 Punkt Methode
  • Herzfrequenz-Anbindung
  • Zeitreisen und Generationsreise
  • Körper und Gelenke in die richtige Position bringen - körperliche Beschwerden für sich selbst und andere behandeln
  • Kurzmeditationen - Schwingungszustand der Körperfelder erhöhen

Diese Fortbildung dient dazu, Matrix Movement kennen zu lernen. Nach dem Seminar können sie das Gelernte für sich und andere nutzen.

Leitung: Antje Kordts-Iwanowski
Ort: Gesundheitsgemeinschaft Kordts-Iwanowski,
Dr.-C.-Otto-Str. 134, 44879 Bochum
Kursgebühr in EUR: 120,00
Dauer: 8 Kursstunden
Kursnummer: 21FB03
C: 
Sa
02.10.2021
 — 10:00 bis 18:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Fortbildung Coaching

Coaching als die Kunst, andere Menschen in ihren Lebensfragen in hilfreicher Weise zu begleiten und in ihrer Entwicklung zu fördern, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Wir brauchen dazu neben psychologischem Wissen und methodischer Kompetenz auch Fähigkeiten wie Einfühlung und Gespür, Souveränität und Selbstbewusstsein, Offenheit und Flexibilität.

Der Erfolg eines Coachings hängt davon ab, wie gut der Coach in der Lage ist, differenziert zu erkennen, wo die zu begleitende Person in ihrer Entwicklung steht und was sie jetzt, in diesem Moment, als Unterstützung braucht. In dieser Fortbildung können die Teilnehmenden genau diese Erfahrung zunächst an sich selbst machen. Sie werden jeweils dort abgeholt, wo sie in ihrer Entwicklung stehen und individuell optimal gefördert. Um dies gewährleisten zu können, wird die Gruppengröße auf acht Teilnehmende beschränkt.

Diese Fortbildung in der Kunst des Coachings richtet sich an Menschen, die diese Aufgabe schon ergriffen haben oder in näherer Zukunft ergreifen wollen und bereit sind, sich auf einen intensiven Prozess in der Entfaltung ihrer Fähigkeiten einlassen wollen.

Methodische Schwerpunkte der Fortbildung sind die Klientenzentrierte Gesprächsführung, das Focusing und insbesondere die Arbeit mit inneren Persönlichkeitsanteilen (Kind-, Jugendlichen-, Eltern- und Erwachsenen-Stimmen sowie auch mit überpersönlichen Essenzqualitäten wie Weisheit, Liebe, Stärke und Gelassenheit). Diese Methoden haben sich als am wertvollsten erwiesen für einen gelingenden Coachingprozess. Daneben werden zur Ergänzung auch weitere Methoden einbezogen, wie z.B. die Glaubenssatzarbeit.
Das Besondere dieser Fortbildung ist, dass nicht nur die fruchtbarsten Methoden des Coaching vermittelt werden, sondern dass auch Gesichtspunkte erarbeitet werden, in welcher Situation welche methodischen Ansätze geeignet sind und wie die verschiedenen Methoden sich gerade auch in ihrer Kombination gegenseitig unterstützen können.

Die Fortbildung gliedert sich in neun Kurs-Termine (jeweils Sonntag) und acht individuell zu verabredende Termine a 3 Stunden, die jeweils zwischen den Sonntags-Terminen liegen. An den individuell verabredeten Terminen üben jeweils zwei Teilnehmende miteinander und mit Unterstützung des Kursleiters, um das an den Sonntagen Erfahrene zu individuell verfügbaren Kompetenzen weiterzuentwickeln.

Ein ausführliches Gespräch mit dem Kursleiter darüber, ob die Fortbildung für einen Interessierten geeignet ist, ist möglich.
Am Ende der Fortbildung kann ein Zertifikat erworben werden.

Kurs-Termine: 03.10.2021, 14.11.2021, 05.12.2021, 16.01.2022, 20.02.2022, 27.03.2022, 24.04.2022, 22.05.2022, 19.06.2022

Leitung: Bruno Martin
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: 1.440,00
Dauer: 113 Kursstunden
Kursnummer: 21FB05
So
03.10.2021
 bis 
So
19.06.2022
 — 10:00 bis 18:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Gesunder Rücken und Gelenke nach Dorn

In dieser Fortbildung lernen Sie praktische Hilfen bei Rückenbeschwerden. Was kann ich selber tun oder wie kann ich Jemanden schnell und effektiv bei akuten oder chronischen Rücken- und Gelenkbeschwerden helfen.

Es werden die Grundlagen der Dorn-Methode und andere weiterentwickelte sanfte Techniken gezeigt. Diese Methoden kommen aus der Volksmedizin und sind sowohl in der Praxis und auch für Zuhause einsetzbar. Jeder erfährt während des Seminares eine ganze Behandlung unter der Aufsicht eines erfahrenen Therapeuten.

Inhalte:

  • Der natürliche Beinlängenausgleich nach Dieter Dorn
  • Heilung über die Wirbelsäule und Gelenke
  • Schmerzfreie Wirbelsäule und Gelenke als Aktivator für weitere Selbstheilungskräfte
  • Selbsthilfeübungen nach Dorn
Leitung: Antje Kordts-Iwanowski
Ort: Gesundheitsgemeinschaft Kordts-Iwanowski,
Dr.-C.-Otto-Str. 134, 44879 Bochum
Kursgebühr in EUR: 120,00
Dauer: 9 Kursstunden
Kursnummer: 21FB01
C: 
Sa
23.10.2021
 — 10:00 bis 18:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken