Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Bildungsurlaube

Informationen zum Bildungsurlaub

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmern zum lebenslangen Lernen. Eine Woche oder mindestens drei Tage lang lernen, neue Erkenntnisse gewinnen - beurlaubt von der Arbeit. Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung).

Das Freie Bildungswerk Bochum ist nach den §§ 9,10 Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) NRW eine anerkannte Einrichtung. Eine Besonderheit des Bildungsurlaubsgesetzes von NRW ist, dass die Veranstalter anerkannt werden, nicht die einzelnen Veranstaltungen.

Bildungsurlaube des Freien Bildungswerks Bochum

Unsere Bildungsurlaube sind offen für alle! Auch für nicht berufstätige oder Selbständige.
Anmeldungen oder Voranmeldungen (vorbehaltlich der Zustimmung durch den Arbeitgeber) sind online möglich. Sie erhalten automatisch eine Anmeldebestätigung. Alle erforderlichen Unterlagen zur Vorlage bei Ihrem Arbeitgeber senden wir Ihnen unaufgefordert per Mail zu.
Finden die Bildungsurlaube in einem Seminarhaus oder -hotel statt, sind für die Teilnehmenden Einzelzimmer reserviert. Die Kosten für Unterbringung und Verpflegung sind im Ausschreibungstext gesondert angegeben.


Im Reich der wilden Kräuter

In diesem Bildungsurlaub erleben wir die Fülle der Natur und hier besonders den Reichtum an wilden, heilenden und schmackhaften Kräutern.
Wir werden täglich Exkursionen in die Natur machen, wo die Kräuter gesammelt werden, die wir noch am selben Tag zu Heilmitteln oder kleinen kulinarischen Köstlichkeiten verarbeiten werden.

Die Teilnehmenden erfahren den achtsamen Umgang mit der wilden Natur, erleben die Vielfalt der uns umgebenden essbaren Pflanzen, die schonende, nachhaltige und wirkungsvolle Verarbeitung der „Ernte” sowohl in der Küche, als auch für die private Kräuter-Hausapotheke. Das Wissen und die Anwendung der Kräuter stärkt für den beruflichen Alltag und bietet viele Möglichkeiten in der Natur Kraft zu schöpfen.

Einige unserer Wildkräuter sind gleichzeitig Heilkräuter. Der Löwenzahn z.B. ist essbar und hat gleichzeitig eine heilende Wirkung auf die Leber (seine Bitterstoffe „reinigen” sie durch Anregung des Gallenflusses). Wildkräuter sind ursprünglich und stark. Sie suchen sich ihren Standort selbst aus und haben dort meist optimale Bedingungen, um ihr maximales Potenzial zu entfalten, sowohl geschmacklich, als auch „heilend”. Aber es ist nicht immer so leicht die Heilkräuter einfach zu essen. Manchmal muss man dem Heilkraut seine Wirkstoffe mit Hilfe von Wasser, Fett oder Alkohol entziehen. Auch das wird in diesem Seminar erlernt und kann zu Hause angewendet werden.

Ziele:

  • Erlernen der Herstellung eines Wildkräuterpestos, Wildkräutersalzes, einer Kräuter-Tee-Mischung
  • Herstellen einer Heilkräutersalbe, Heilkräutertinktur und eines Kräuterlikör
  • Kennenlernen der Inhaltsstoffe und Heilwirkung der bekanntesten Heil-/Wildkräuter
  • Wie unterscheide ich die „giftigen Doppelgänger” vom Heilkraut?
  • Synergistische Effekte der Kräuter kennenlernen
  • Kräuterwissen erlangen für den Alltag und für die tägliche Ernährung

Zielgruppe:
Erzieher, Lehrer, Krankenpfleger, Heilpraktiker, Köche, Hauswirtschafter, Gärtner und alle, die ihr Kräuterwissen erweitern möchten, für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Informationen zu Unterkunft/Verpflegung:
Übernachtung und Vollpension im EZ: 380,00; im DZ: 325,00 p.P. Diese Kosten sind zusammen mit der Kursgebühr an das Freie Bildungswerk zu zahlen. Bettwäsche und Handtücher können im Seminarhaus für 11,00 EUR dazugebucht werden oder sind selbst mitzubringen.
Anreise: Mo bis 12:30 Uhr
Abreise: Freitag nach dem Seminar

Bitte mitbringen: 15,00 für Materialkosten, 1 Salbentöpfchen (30 ml), 3 Marmeladengläser (ca 100ml), 1 Flasche Wodka, scharfes Messer, Brettchen, Sammelkorb, Gartenhandschuhe, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung

Leitung: Claudia Heinzel

Ort: Seminarhof Plockhorst, Im Deilen 4, 31234 Edemissen

Kursgebühr in EUR: 495,00 + Kosten für U+V

Dauer: Je 40 Kursstunden, 5 Tage

Kursnummer: 24BU29

B: 
Mo
16.09.2024
 bis 
 
00.00.0000
 — 14:00 bis 21:00 Uhr
 
Di
17.09.2024
 bis 
Do
19.09.2024
 — 09:30 bis 17:30 Uhr
 
Fr
20.09.2024
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:30 bis 15:30 Uhr
Bei Bildungsurlauben ist eine Voranmeldung möglich!
Zur Anmeldung
Zur Voranmeldung
  Freie Plätze B: 5
Kurs drucken