Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Bildungsurlaube

Informationen zum Bildungsurlaub

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmern zum lebenslangen Lernen. Eine Woche oder mindestens drei Tage lang lernen, neue Erkenntnisse gewinnen - beurlaubt von der Arbeit. Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung).

Das Freie Bildungswerk Bochum ist nach den §§ 9,10 Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) NRW eine anerkannte Einrichtung. Eine Besonderheit des Bildungsurlaubsgesetzes von NRW ist, dass die Veranstalter anerkannt werden, nicht die einzelnen Veranstaltungen.

Bildungsurlaube des Freien Bildungswerks Bochum

Unsere Bildungsurlaube sind offen für alle! Auch für nicht berufstätige oder Selbständige.
Anmeldungen oder Voranmeldungen (vorbehaltlich der Zustimmung durch den Arbeitgeber) sind online möglich. Sie erhalten automatisch eine Anmeldebestätigung. Alle erforderlichen Unterlagen zur Vorlage bei Ihrem Arbeitgeber senden wir Ihnen unaufgefordert per Mail zu.
Finden die Bildungsurlaube in einem Seminarhaus oder -hotel statt, sind für die Teilnehmenden Einzelzimmer reserviert. Die Kosten für Unterbringung und Verpflegung sind im Ausschreibungstext gesondert angegeben.


Selbst.Bewusst.Ich - Die Reise zu mir selbst - Meditation und Tiefenentspannung

In diesem Bildungsurlaub geht es darum, sich selbst besser kennen zu lernen und damit sowohl im Berufs- als auch im Privatleben authentisch und selbst.bewusst auftreten zu können. Wir kombinieren die Selbsterforschung mit Meditation, um unseren Geist zu beruhigen und immer mehr in unserer Mitte anzukommen. Geführte Phantasiereisen stellen eine tiefere Verbindung zu unserem Unterbewusstsein her und sorgen für eine wohltuende Tiefenentspannung. Wir erkunden unsere individuellen Stärken und Werte, aber auch unsere inneren Antreiber und die Macht unserer Gedanken. Wir entlarven Glaubenssätze, die uns blockieren und für Stress sorgen. Die Teilnehmenden werden ermutigt,  für sich selbst einzustehen und gesunde Grenzen zu setzen. Es geht um Verantwortung für den Umgang mit sich selbst und das eigene Energiemanagement. Das hilft uns, Stressfaktoren zu reduzieren und auch in herausfordernden beruflichen Situationen in unserer Kraft zu bleiben.

Seminarziele:

  • Sich selbst besser kennenlernen: Was sind meine Stärken und was sind meine Werte als Leitplanken für mein Leben?
  • Glaubenssätze überprüfen: Die Macht der Gedanken: Was sind meine Glaubenssätze, die mich blockieren oder sabotieren? Welche inneren Antreiber erzeugen immer wieder Stress im Berufs- und Privatleben?
  • Energiemanagement und Selbstfürsorge erlernen und üben: Was sind meine individuellen Stressfaktoren und was sind meine Krafttankstellen, die mir helfen, gesund zu bleiben? Wie kann ich in turbulenten Zeiten achtsam und wertschätzend mit mir umgehen? Welche Ressourcen helfen mir, bei mir zu bleiben und gut für mich zu sorgen?
  • Selbstbewusstsein üben, wertschätzende Kommunikation üben: Der innere Kritiker und Grenzen setzen: Wie sage ich „Nein”, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben? Wie kommuniziere ich wertschätzend meine Grenzen nach außen (und nach innen!), auch bei beruflichen Herausforderungen?
  • Durch Meditation und Achtsamkeit Stress reduzieren, Klarheit gewinnen und gelassener werden. Die erlernten Techniken helfen insbesondere in Zeiten hoher Arbeitsbelastung dabei, physisch und psychisch gesund zu bleiben.
  • Resilienz stärken: Unsere psychische Widerstandsfähigkeit ist ein wichtiger Faktor für mentale Gesundheit. Was sind meine individuellen Risikofaktoren, was sind aber auch meine Schutz-und Resilienzfaktoren? Die Beschäftigung mit unserem persönlichen Resilienzprofil hilft uns, in stressigen Zeiten einen kühlen Kopf zu behalten, gut zu schlafen, optimistisch zu bleiben und Aufgaben zielorientiert und effizient zu bewältigen.

Methodik: Das Seminar kombiniert verschiedene methodische Ansätze, um eine ganzheitliche Erfahrung zu ermöglichen. Neben Life-Coaching Impulsen und Selbstreflexionsübungen werden wir Meditations- und Achtsamkeitstechniken erlernen, um in Kontakt mit uns selbst zu kommen. Die geführten Visualisierungen und Phantasiereisen dienen dazu, Zugang zu tiefen Schichten des Unterbewusstseins zu erhalten und positive Veränderungen kraftvoll auf den Weg zu bringen.

In einem ehemaligen „Müttererholungsheim”,  einem Seminarhaus mit Herz und Seele in der Eifel, werden wir mit neuer Energie Heilung und Wachstum erleben.

Informationen zur Unterkunft und Verpflegung:
Kosten für Übernachtung und Vollpension in EZ: 543,00; in DZ: 493,00
(Wasser, Kaffee und Tee sind im Preis enthalten, weitere Getränke sind kostenpflichtig)
Anreise ist am Sonntag, gemeinsames Abendessen
Abreise ist Freitag nach dem Seminar

Bitte mitbringen: Notizbuch oder Collegeblock, (Lieblings-)stift

Leitung: Hilke Straub

Ort: Akademie-Dein-Weg-Zu-Dir, Luxemburgerstr. 40,
53940 Hellenthal/Eifel

Kursgebühr in EUR: 495,00 + Kosten für U+V

Dauer: 36 Kursstunden, 5 Tage

Kursnummer: 24BUD5

Mo
07.10.2024
 bis 
Do
10.10.2024
 — 09:30 bis 17:30 Uhr
Fr
11.10.2024
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:30 bis 14:30 Uhr
Bei Bildungsurlauben ist eine Voranmeldung möglich!
Zur Anmeldung
Zur Voranmeldung
  Freie Plätze 5
Kurs drucken